Kunst ist ohne finanzielle Förderung nur den wenigsten möglich. Die breite Fächerung meiner Arbeitsbereiche verstärkt noch die Schwierigkeit, aus kreativen Inhalten monetären Nutzen zu ziehen. 

Einen Großteil Teil meines Bedarfs erwirtschafte ich selbst. Wenn Du es Dir leisten kannst und meine Arbeit gut findest, bitte ich dich um Unterstützung. Sollte ich später dazu in der Lage sein, werde ich alle erhaltenen Spenden zur Förderung angehender Künstler*innen weitergeben.

Mit Dank und freundlichen Grüßen,

Max Pothmann